Jedermann, der Fauteuil mit Tiefenheftung, der einen umarmt

Jedermann, der Fauteuil mit Tiefenheftung, der einen umarmt

 

 

 

 

 

Vorgeschichte

Im Haus der Familie F. hatte es gebrannt, daher übernahm die Versicherung die Neutapezierung des Sessels. Der Sessel gehörte ursprünglich der Oma von Frau F., als wir die alten Bezugsschichten abstemmten und der Kundin die Fotos schickten, erinnerte sie sich, wie sie als Kind in diesem Sessel lesen lernte und tagträumte. 

 

 

 

 

 

 

Stoffentscheidung

Um einen Farbakzent in den Wohnraum zu geben, entschied sich Familie F. für gelb. Es sollte ein strapazierfähriger Velour aus Baumwolle werden:
ICE von kirkbydesign hat 100.000 Martindale und einen tollen glanz, der je nach Einfallswinkel des Lichtes seine Farbschattierung ändert.
Die Rückseite sollte besonders raffiniert ausfallen. Ihnen gefiel die Idee eine zweite andere Stoffart als weiteren Hingucker zu verwenden. Sie entschieden sie sich für Cloud von kirkbydesign, derselbe Velour wie vorne nur mit graphischer hexagonaler Struktur, sie gibt dem Bezugsstoff einen tollen 3D Effekt.

 

 

 

 

 

Sesselform

Die Tiefenheftung mit 25 Knöpfen war notwendig, da der Sessel eine starke Wölbung hat, diese wollten wir auch nicht auspolstern sondern belassen. Dieses Modell ist insofern ein Phänomen, dass egal ob großer oder kleiner Mensch sich darin wohlfühlt. Ich denke, das kommt von dieser straken Wölbung, es gibt einem das Gefühl, dass der Sessel einen Umarmt.

Frau F. ist Schauspielerin, ihr Mann auch,  beide werden den Sessel zum Text lernen viel benützen und ihre beiden entzückenden Jungs werden wohl auch darin lesen lernen und hoffentlich tagträumen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .