Tapezier/Polster Wochenend Workshop

Werden Sie selbst aktiv und handeln Sie nachhaltig indem Sie Ihren Fauteuil, Lehnsessel oder oder ein größeres Sitzobjekt unter meisterlicher Anleitung selbst neu tapezieren.

In diesem Wochenendkurs zeigen wir Ihnen, wie Sie fachgerecht Ihren Sessel neu beziehen. Wir bieten Ihnen mehr Zeit für Ihr Vorhaben, sodass Sie Ihr Sitzobjekt wieder gut nutzen können.

Wenn Sie uns im Vorfeld Bilder von Ihrem Sessel (von allen Seiten) schicken, ist die Klärung, ob Ihr Vorhaben an einem Wochenende zu schaffen ist, möglich. Je nach Aufbau Ihrer Sitzgelegenheit, Ihrer Erfahrung und Ihrem Perfektionsgrad wird das Objekt am Wochenende fertig. Im Vorfeld entfernen Sie mit dem Ihnen zur Verfügung stehenden Werkzeug wie Hammer, Nagelheber oder Flachschraubenzieher, Zange vorsichtig den alten Bezugsstoff, denn dieser wird als Schnittvorlage verwendet. Aus der Erfahrung heraus werden die meisten Rückenteile dann daheim mit dem versteckten Stich vollendet. 

Wir schaffen am meisten, wenn wir in Kleingruppen arbeiten, deshalb gibt es pro Workshop nur drei Plätze.

Den gewünschten Bezugsstoff bringen Sie bitte selbst mit. Der Stoffbedarf kann vorab individuell abgeklärt werden. Wir empfehlen Ihnen auch gerne qualifizierte Fachhandlungen, die zum Tapezieren geeigneten, modische Stoffe verkaufen.

Nächster Termin:  13/14.Jänner 2018 (voll)

Samstag, 13. 01. 2018  von 10:00-16:00

Sonntag, 14. 01. 2018  von 10:00-16:00

Weiterer Termine:

20/21.Jänner 2018 (1 Platz frei)

Samstag, 20. 01. 2018  von 10:00-16:00

Sonntag, 21. 01. 2018  von 10:00-16:00

3/4.März 2018 (voll)

Samstag, 03. 03. 2018  von 10:00-16:00

Sonntag, 04. 03. 2018  von 10:00-16:00

7/8.April 2018 (1 Platz frei)

Samstag, 07. 04. 2018  von 10:00-16:00

Sonntag, 08. 04. 2018  von 10:00-16:00

5/6.Mai 2018 (1 Platz frei)

Samstag, 05. 05. 2018  von 10:00-16:00

Sonntag, 06. 05. 2018  von 10:00-16:00

9/10.Juni 2018 (3 Plätze frei)

Samstag, 09. 04. 2018  von 10:00-16:00

Sonntag, 10. 04. 2018  von 10:00-16:00

7/8.Juli 2018 (3 Plätze frei)

Samstag, 07. 04. 2018  von 10:00-16:00

Sonntag, 08. 04. 2018  von 10:00-16:00

Ort:
Kenyongasse 20/1 A- 1070 Wien

Workshopkosten:
Für die Teilnahme an den zehnstündigen Wochenendworkshop fallen €180,- an.
BestandskundInnen bekommen €15,- Rabatt.
Materialkosten: je nach Verbrauch, Bedarf und Qualität und Größe ihres Objekts

Anmeldung &Infos:

Wir bitten Sie um Anmeldung unter alice.egger@sit-in.at mit Angabe Ihres Namens und Ihrer Telefonnummer sowie mit Bilder der Sitzgelegenheit, die Sie bearbeiten werden.

Bitte geben Sie Bescheid welcher Termin für Sie passt, dann schicke ich Ihnen die Rechnung mit dem gewählten Workshopdatum. Nach Einzahlung Ihres Workshopbeitrages ist Ihr Platz fixiert.

Bilder von vergangenen Wochenendworkshop

Einblicke aus dem April Workshop nächster Workshop 6 & 7 Mai,wer hat Lust?http://www.sit-in.at/tapezierpolster-workshop-wochenende/

Posted by Sit-In on Dienstag, 18. April 2017

8 thoughts on “Tapezier/Polster Wochenend Workshop

  • Beate

    Endlich! Mein über 100 Jahre alter Sessel ist nach dem zweitägigen Workshop und weiteren 7 Arbeitsstunden in Heimarbeit eben fertig geworden! Danke an Alice, die mir geholfen hat, diesen ehrgeizigen Plan vorzubereiten bzw. umzusetzen. Ich habe viel Spaß an der Arbeit gehabt! Schön, dass es solche diy- Workshops bei dir gibt! Alles Liebe, Beate

  • Als ich ein Kind war, stand auf dem Dachboden meiner Mutter ein alter Sessel… Die Sitzfläche war ein Loch, der Stoff zerschlissen, die Form ein Traum! Damals schon habe ich ihn für mich beansprucht und er wurde, hässlich wie er war, das Prachtstück meiner Puppenecke 😉 Fast drei Jahrzehnte später (oh je, so merkt man, dass man älter wird) musste der Dachboden meiner Mutter ausgeräumt werden und da war er wieder! Eine Liebe aus Kindheitstagen ist neu entflammt!

    Der Sessel wanderte also in meine Wohnung – immer noch zerschlissen und zerzaust – und ich habe über wirklich lange Zeit nach einem Kurs gesucht, in dem ich diesem Sessel neues Leben einhauchen konnte… Von einer Freundin wurde mir dann der Tapezierworkshop von Alice empfohlen und es war SO TOLL!

    Ich kann nicht sagen, warum mich das so fasziniert aber mein Sessel ist jetzt noch so viel mehr MEIN SESSEL… ich habe jeden Gurt selbst gespannt, habe den Stoff zurechtgeschnitten, gezerrt, gezurrt, genäht… und es ist ein SO schöner Sessel dabei herausgekommen… Alice hat uns in einer super angenehm kleinen Gruppe Schritt für Schritt durch einen doch relativ komplexen Ablauf an Arbeitsschritten geführt… Sie hat mit einer Engelsgeduld auch mal ein zweites oder drittes Mal erklärt und gezeigt, was jetzt dran ist… Ich hatte so einen riesen Spaß an der Arbeit und am Ende hatte ich das Gefühl, ein Urlaubswochenende mit Freunden verbracht zu haben, bei dem auch noch ein ziemlich schickes Möbelstück herausgekommen ist.

    Ich werde den Kurs in jedem Fall noch ein zweites Mal machen!!!
    Danke vielmals Alice für die feine Zeit, die großartige Werkstatt und vor allem für Dich und deine Fähigkeit, einem ein unmöglich aussehendes Unterfangen in ein Urlaubswochenende zu verwandeln 😉
    Merci!

  • Alice Egger

    Liebe Alice,
    Wir haben am Wochenende mit Prosecco das Finish unserer Sesseln gefeiert… welche Freude!!!
    liebe Grüße
    Lisa und Wopp

  • Alice Egger

    Ich habe in meinem Wohnzimmer um den Esstisch herum wenig spektakuläre stoffbezogene metallgerahmte Sesseln, die ich vor vielen Jahren bei einer Firmenauflösung erstanden habe. Sie haben einen breite Sitzfläche und sind insgesamt sehr bequem, wirken doch leicht. Leider waren sie mit einem braunkarierten (70/80er), zugegeben dankbaren Stoff bezogen, den ich schon seit vielen Jahren austauschen wollte. Da ich Alice Egger über von früherer Zusammenarbeit kenne, mache ich mich auf den Weg in ihr Atelier und habe gleich einen Platz im nächsten Wochenend Tapezierer Workshop ergattert. Dort lerne ich den Umgang mit Werkzeug, das Herangehen an Sesselbezüge demontieren und wieder aufbauen. Je nach Modell und Jahrzent sind das total verschiedene Methoden. Wir schnuppern in das klassische Polsterhandwerk hinein, Knotentechniken, Federn mit Gurten umspannen, welche Stoffe, Polstermaterialien machen Sinn? Wie lege ich den Schnitt an? Gar nicht so einfach bei der konkaven Lehne. Alice legt viel wert auf Nachhaltigkeit, deshalb kommt auch bei meinen Sesseln der Schaumgummi weg und wird durch Kokosmatten und Watteflies ersetzt. Mein erster Sessel ist zwar nicht perfekt, (was an meiner Technik liegt!) jedoch war ich so geschult, dass ich unbedingt weitermachen wollte um die restlichen Sesseln neu zu tapezieren. Das hab ich dann mit Hilfe von einem Freund und dem Vorwissen, das ich hatte sehr gut umsetzen können. Jetzt sitzen meine Gäste und ich auf blitzblauen Sesseln mit Stahlrahmen, die ich sehr ansprechend finde! Insgesamt eine erfreuliche Erfahrung und das Selbermachen ist kostengünstig. Falls jemand sein Vorhaben nicht schafft, kann Alice das Fertigstellen übernehmen. Auch gut!
    Irma

  • Alice Egger

    Der Workshop bei Alice ist ein wunderbare Möglichkeit selbst Sessel zu restaurieren wenn einem selbst schlichtweg der Platz und das Handwerkzeug dafür fehlt. Ich war erstaunt wieviel man in diesen zwei Tagen schafft! Ich kann den Workshop nur wärmstens weiterempfehlen.
    BERNADETTE

  • Alice Egger

    Die Möglichkeit seine alten Stühle wieder herzurichten macht viel Spass, man glaubt gar nicht was man in so kurzer Zeit für ein nachhaltiges Ergebnis zu Stande bekommt. Ich kann es nur jedem Empfehlen.
    Lieben Gruß Margit

  • Alice Egger

    Ich kann den Workshop wärmstens empfehlen. In kleinen 3er Gruppen hat Alice immer Zeit für dich und es gibt keine Wartezeiten. Ich habe an einem Wochenende einen schon etwas in die Jahre gekommenen Sessel wieder neu einkleiden dürfen und die Zeit ist viel zu schnell vergangen 🙂 Ich bin komplett unerfahren in Sachen Tapezieren aber zu meiner Überraschung hat es trotzdem geklappt und der Sessel ist jetzt der Blickfang im Wohnzimmer.
    Alice setzt auf Naturmaterialien und langanhaltende Produkte. Sie hat auch immer Tips für Stoffe oder Borden parat und hilft dir bei der Auswahl!
    Marlene

  • Mein alt eingesessener Diwan „schreite“ förmlich nach Veränderung und konnte in diesen 2 spannenden Tagen komplett neujustiert werden. Der DIT-Wochenend Workshop bietet die ideale Möglichkeit einen Einblick in dieses wunderschöne Handwerk zu bekommen.
    Ich bin sehr dankbar, dass es Menschen wie Alice gibt – die ihre berufliche Leidenschaft teilen möchten und ihr Wissen weitergeben. Deinen Kurs werde ich nicht so schnell vergessen, kann ich jeden ans Herz legen und werde ich mit Sicherheit ein zweites, drittes, viertes … mal besuchen (:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*