60er Jahre Fauteuil

Nach einer 1 1/2 jährigen Bedenkzeit haben wir den Auftrag
erhalten um diesen Fauteuil, wir nennen Ihn X -Bow, zu erneuern.

Als wir den braunen Stoffüberzug vom Sessel gelüftet haben, fanden wir eine 6 cm dicke Schaumstoffschicht, die bis zur Hälfte von der metallenen Federbespannung zerschnitten war. Das zeigt, das auch bei moderneren Möbel eine Federnjute unentbehrlich ist. Wir haben nun einen neuen nachhaltigen Polsteraufbau aus Federnjute, Gummikokos, Baumwollfleece und einmal weißgepolstert, um die Haltbarkeit zu erhöhen.

Der Kunde hat sich für einen robusten und langlebigen Baumwoll/Leinen Bezugsstoff von Romo entschieden.  Die querliegenden Peifen haben wir genäht und mit viel Liebe und Feinspitzengefühl mit Baumwoll & Kapok bestückt und an den Metallrahmen fixiert. Um einen schönen Kantenabschluss zu erzeugen, haben wir einen Keder im passenden Stoff genäht, dieser wurde dann am Rückenteil fixiert, um ihn dann per Hand an den Lehnstuhl anzunähen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*